Lebendiges-Neuwied

Artikel zum Thema: aktuelle News



zum Thema : aktuelle News
  • mehr... (3965 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 28 mal gelesen

„Ein starkes Team für einen tollen Stadtteil“

SPD stellt Liste für den Ortsbeirat Heddesdorf auf
Sven Lefkowitz soll Ortsvorsteher werden

"Ein starkes Team für einen tollen Stadtteil", so kommentierte Ortsvorsteherkandidat Sven Lefkowitz die Liste, die der SPD-Ortsverein einstimmig in einer harmonischen Versammlung für die Kommunalwahl aufgestellt hat.
Erstmalig wird in Heddesdorf ein Ortsbeirat gewählt. Nach dem erfreulicherweise diese Initiative der Oppositionsparteien im Neuwieder Stadtrat erfolgreich war, gab es in Heddesdorf direkt Gespräche mit Interessierten. Das Ergebnis liegt nun mit einer Liste von Persönlichkeiten aus Heddesdorf vor, denen allen eins gemeinsam ist: Sie möchten die Gemeinschaft und den Ort voranbringen. Die Frauen und Männer mit und ohne Parteibuch sind allesamt vor Ort in den Vereinen und Verbänden, in Gewerkschaften und Organisationen zum Teil seit vielen Jahren engagiert und wollen ihren Einsatz für Heddesdorf und die Menschen, die hier leben, noch verstärken.

Fotograf: Tobias Querbach

zum Thema : aktuelle News
  • mehr... (3083 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Kommentare (0)
  • 31 mal gelesen

Von der Flüchtlingssituation zur Arbeitswelt

Letzte Sozialausschuss-Sitzung für den Vorsitzenden und scheidenden 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert

Kreis Neuwied. Die aktuelle Flüchtlingssituation, die Jugendberufsagentur plus und die Vorstellung der neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Neuwied, Stefanie Adam, standen auf der Tagesordnung der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses des Landkreises Neuwied. Die Leitung oblag zum letzten Mal dem Vorsitzenden und 1. Kreisbeigeordneten Michael Mahlert, der zum 30. April 2024 in den Ruhestand geht.
„Die Asylfrage bleibt auf der Agenda des Landkreises Neuwied auch 2024 ein Top-Thema. Im vergangenen Jahr haben insgesamt 1.107 Flüchtlinge Aufnahme gefunden, darunter 393 Menschen aus der Ukraine. Bis zum Stichtag 19.03.2024 hat der Landkreis Neuwied in 2024 weitere 171 Zuweisungen erhalten“, stellt der 1. Kreisbeigeordnete fest. Insgesamt befinden sich aus den beiden vergangenen Jahren über 4.600 Flüchtlinge im Kreis.

Die jüngste Sitzung des Sozialausschusses war zugleich die letzte Sitzung für dessen Vorsitzenden und 1.Kreisbeigeordneten Michael Mahlert. Foto: Arzu Bulut