Landrat Achim Hallerbach lädt ein zur Jahreskunstausstellung am 2. Dezember um 15 Uhr ins Neuwieder Roentgen-Museum
Neuwied (jüg)

Foto: Jürgen Grab
Am Samstag, den 2. Dezember um 15 Uhr ist es wieder einmal soweit: Gemeinsam mit dem noch amtierenden Direktor des Roentgen-Museums (Kreismuseum Neuwied), Bernd Willscheid und der  neuen Leiterin Jennifer Stein, lädt Landrat Achim Hallerbach die Kunstfreunde der Stadt und des Kreises /und andere, zur diesjährigen Jahreskunstausstellung in das renommierte Kunstrefugium am Raiffeisenplatz ein.
In der traditionellen Jahreskunstausstellung präsentieren Künstlerinnen und Künstler aus dem Mittelrheingebiet ihre neuesten Werke. Hierunter befinden sich herausragende Gemälde, Grafiken, Fotografien, Skulpturen und diverse Objekte, wobei die jeweiligen Kunstwerke von einer Fachjury ausgewählt worden sind.
Wie die Organisatoren mitteilen, wird die musikalische Umrahmung von Yoel Cantori (Cello) und Milica Vickovic-Reffgen (Klavier) gestaltet werden. Da es sich bei der „Jahreskunstausstellung“ des Roentgen-Museums nicht um eine Themenausstellung handelt, sind hier unterschiedliche Motive - von der Landschaft über das Portrait bis zu ungegenständlichen Arbeiten - in den unterschiedlichsten Techniken und Materialien vertreten. Die Ausstellung gibt einen Einblick in das aktuelle Kunstschaffen im Mittelrheingebiet zwischen Boppard und Bad Honnef wieder. Schwerpunkt der Ausstellung sind die Werke der Künstlerinnen und Künstler aus der Mittelrheinischen  Region.
Sie ist geöffnet   vom 3. Dezember 2023 bis 4. Februar 2024.
 

 
Roentgen-Museum Neuwied
Roentgen-Museum Neuwied · Di. bis Fr. 11-17 Uhr, · Sa. u. So. 14-17 Uhr · Feiertags: 14-17 Uhr · Samstags: Freier Eintritt · Montags : Geschlossen.
Kontakt. Roentgen-Museum Neuwied Raiffeisenplatz 1a 56564 Neuwied. Tel.: 02631/803 379 roentgenmuseum@kreis-neuwied.de · www.roentgen-museum-neuwied.de